Unterstützung für Schüler/-innen – Förderangebote in Corona-Zeiten 

 

Liebe Eltern,

ein anstrengendes Schuljahr geht zu Ende. Wir haben für Sie und Ihre Kinder eine Liste mit verschiedenen Angeboten zusammengestellt und hoffen, dass etwas Hilfreiches für Ihre Familie dabei ist. 

Unterstützungsangebote für Schüler/innen
ffS-Liste-Unterstuetzungsangebote.pdf
PDF-Dokument [478.2 KB]

Liebe Eltern,

als familienfreundliche Schule freuen wir uns, Ihnen erneut eine interessante Online-Veranstaltung anbieten zu können. Damit möchten wir Sie als Familie in dieser anstrengenden Zeit ein wenig unterstützen. Auch diese Veranstaltung ist für Sie natürlich kostenfrei:

 

Virtuelle Elternabende für alle Schulen im Verbund der familienfreundlichen Schule – Corona und (k)ein Ende 

 

1. Dienstag, 15.06.2021 19.00 bis 20.30 Uhr

    Umgang mit herausfordernden Situationen

2. Mittwoch, 23.06.2021 18.00 bis 19.30 Uhr

    Wie geht es uns Eltern heute?

3. Dienstag, 29.06.2021 18.30 bis 20.00 Uhr

    Familienspaß und Entspannung für Grundschulkinder und ihre Eltern

4. Dienstag, 06.07.2021 18.30 bis 20.00 Uhr

    Familienspaß und Entspannung für Grundschulkinder und ihre Eltern 

5. Mittwoch, 14.07.2021 18.00 bis 19.30 Uhr 

    (Ersatztermin für die Veranstaltung vom 23.06.21)

    Was brauchen Eltern heute? 

Beschreibung der virtuellen Elternabenden 4
KSB-Online-Reihe-4-FfS-2021.pdf
PDF-Dokument [131.0 KB]
Beschreibung der virtuellen Elternabenden
KSB-Online-Reihe-3-FfS-2021.pdf
PDF-Dokument [130.7 KB]
Themenreihe für alle Schulen im Verbund der familienfreundlichen Schule
Die virtuellen Elternabende gehen in die Verlängerung. Es gibt eine zweite Online-Reihe des Kinderschutzbundes.
KSB-Online-Reihe-2-FfS-2021.pdf
PDF-Dokument [119.4 KB]
Themenreihe für alle Schulen im Verbund der familienfreundlichen Schule
Virtuelle Elternabende, jeden Mittwoch von 19.30 bis 21.00 Uhr
KSB-Online-Reihe-FfS-2021.pdf
PDF-Dokument [253.0 KB]

Hilfen der Familienfreundlichen Schule in der Corona- Zeit

Die Familienfreundliche Schule bietet hier einige interessante und gewinnbringende Angebote/ Hinweise für Sie als Eltern in dieser schwierigen Zeit der Pandemie:

 

  • Der Kinderschutzbund Nürnberg, einer der langjährigen Kooperationspartner der Familienfreundlichen Schule, führt virtuelle Elterntreffs „Wir für Familien“ durch.                                                                                                                Hierfür müssen sich Eltern nicht anmelden und können auch anonym bleiben. Sie müssen lediglich zur Veranstaltungszeit über den Link auf der Homepage des Kinderschutzbundes dem Elterntreff virtuell beitreten: https://www.kinderschutzbund-nuernberg.de/wirfuerfamilien/                            Termin: Donnerstag, 10.12.2020 von 20:00 – 21:00 Uhr

            Thema: Abenteuer Pubertät                                              

            Weitere Termine und Themen:

            Dienstag 12.01.21 Lernatmosphäre bei den Hausaufgaben

            Donnerstag 28.01.21 Das Spiel als Lernort

            Dienstag 09.02.21 Konflikte zwischen Kindern

            Donnerstag 25.02.21 Grenzen setzen

 

  • Einer der Referenten der Familienfreundlichen Schule, Karl-Heinz Bittl (W.I.R.-Projekt), hat eine Podcast-Reihe entwickelt, die allen Interessierten kostenfrei zur Verfügun steht.                                                                            Im Podcast geht Herr Bittl auf die besonderen Herausforderung durch die Corona-Pandemie ein und gibt Eltern Orientierung, wie sie mit den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen und denen der Kinder umgehen können. Die Podcast-Reihe hat die Altersgruppe der Kindergarten- und Grundschulkinder im Blick: http://wir-krise.w-i-r-projekt.de/

Die anhaltende Pandemie stellt für Familien und insbesondere für Kinder eine enorme Belastung dar. Daher finden Sie hier einige Hilfen, die von der Familienfreundlichen Schule zusammengestellt wurden.

In den folgenden Elternbriefen finden Sie gute Tipps und Unterstützungsangebote:

 

Der Kinderschutzbund bietet direkte Unterstützung unter: www.kinderschutzbund-nuernberg.de/wirfuerfamilien/

 

Speziell hinweisen möchten wir auf einen Podcast: „Wie nach (mit) Corona weitermachen?“ www.wir-krise.w-i-r-projekt.de

FfS_Hilfen_fuer_Schueler-innen.pdf
PDF-Dokument [277.3 KB]
Online- Veranstaltungen vom Kinderschutzbund
InfoBrief Oktober 20 WfF.pdf
PDF-Dokument [231.4 KB]

Wir sind eine Familienfreundliche Schule

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Wege zu einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft zwischen Familie und Schule werden beschritten:


Der Bildungs- und Erziehungsauftrag von Schule erfordert heute eine konstruktive und vertrauensvolle Kooperation zwischen Elternhaus und Schule. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und struktureller Veränderungen wird eine Erziehungspatenschaft zwischen Schüler und Eltern immer wichtiger. Somit ist es für alle am Schulleben Beteiligten notwendig, gesunde und innovative Wege in eine partnerschaftliche Erziehungsarbeit zu finden.

 

Hier gehts direkt zur Homepage der Familienfreundlichen Schule. Dort findest du auch alle aktuellen Termine.

 

Die Dokumentationen der Familienfreundlichen Schule kannst du dir hier ansehen:

Dokumentation der Jahre 2015/16 und 2016/17
22_dunant_gs.pdf
PDF-Dokument [241.4 KB]
Dokumentation Familienfreundliche Schule
Familienfreundliche Schule Dokumentation[...]
PDF-Dokument [2.4 MB]
Familienfreundliche Schule Dokumentation 2018-19
Familienfreundliche Schule 2018-19.pdf
PDF-Dokument [240.2 KB]

 

Im laufenden Schuljahr fanden oder finden noch folgende Aktivitäten mit und für Eltern statt:

  • Regelmäßige Informationen der Eltern zu den Themen Übergang Kindergarten – Grundschule und Grundschule – weiterführende Schule in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Institutionen.
  • Elterncafe: Im Schuljahr 2017/18 wurde ein Elterncafe eingerichtet, in dem sich Eltern einmal im Monat treffen und austauschen. Immer wieder werden dazu auch für Eltern interessante Themen angeboten. So gab es Vorträge zu den Themen "Medienkonsum von Grundschulkindern", Medienkompetenz, ... Anschließend wurde Kaffee und Kuchen angeboten, um den ungezwungenen Austausch zu fördern und zu ermöglichen. So lernten sich Eltern aus verschiedenen Kulturkreisen und von Kindern unterschiedlicher Klassen kennen. Unsere Themen waren unter anderem: Mediennutzung, Brot-Zeit, Schulfrühstück, Förderung der Konzentration.
  • Elterncafé und Bücherbasar zur Schulanmeldung: Jedes Jahr bietet der Elternbeirat zum Willkommen der neuen Eltern im Rahmen eines Elterncafés Dialog und Austausch. Zur Schulanmeldung organisierte der Elternbeirat einen Verkauf von Erstlesebüchern, die zuvor von Eltern der Schule zur Verfügung gestellt worden waren.
  • Gewaltfreie Kommunikation: In Rahmen eines Elternabend wurden Eltern über das Konzept der gewaltfreien Kommunikation informiert. Dazu hatte die Schule eine Erzieherin mit jahrelanger Erfahrung mit diesem Konzept als Referentin gewinnen können. Da die Nachfrage das Platzangebot weit übertraf, soll eine weitere Veranstaltung angeboten werden.

Auch in diesem Jahr gibt es die Schulmittelaktion, bei der Spendenmittel an Familien ausgegeben werden, die den Nürnberg- Pass haben und deren Kind im SJ21/22 eingeschult wird. Hier gibt es mehr Informationen dazu.

Als Ersatz für den abgesagten Elternabend für die Eltern der 2. und 3. Klassen, finden Sie hier alle Informationen zum bayerischen Schulsystem.

Hier geht es direkt unserem Kultusministerium, dort finden Sie alle wichtigen die Schule betreffenden Informationen:

 

https://www.km.bayern.de/