Hilfsangebote bei psychischen Erkrankungen, insbesondere Depressionen und Angststörungen

Liebe Eltern,

 

im Rahmen des „10-Punkte-Programms zur Aufklärung über Depressionen und Angststörungen an Schulen“ stellen wir Ihnen im Auftrag des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus eine Liste der regionalen, inner- und außerschulischen Beratungseinrichtungen zu diesem Thema zur Verfügung.

 

Depression hat viele Gesichter. Sie beeinflusst das Denken, Empfinden und Handeln und kann neben seelischem Leiden auch zu körperlichen Beeinträchtigungen führen. Depressionen gelten als eine der häufigsten psychischen Erkrankungen und betreffen nahezu alle Altersgruppen (zitiert von der Homepage des KM). Dennoch werden Depressionen und/ oder Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen im Alltag häufig übersehen, da Erscheinungsbild und Ursachen sehr unterschiedlich und vielschichtig sein können.

 

Deshalb ist es wichtig, auf das Thema aufmerksam zu machen und sich frühzeitig Unterstützung und Beratung bei genannten Stellen zu holen.

Im schulischen Rahmen sind die ersten Ansprechpartner die für Sie zuständigen Schulpsychologen/innen und Beratungslehrkräfte und über Ihre Schule.

Anbei erhalten Sie eine Liste mit Beratungsangeboten innerhalb und außerhalb der Schule.

Das Bayerische Kultusministerium informiert auf seiner Homepage:

 

https://www.km.bayern.de/ministerium/meldung/6530/schulen-in-bayern-leisten-wichtigen-beitrag-zur-aufklaerung-ueber-depressionen.html

 

Bitte kommen Sie auf uns zu, wenn Sie Hilfe benötigen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Sandra Havel, Michaela Messerer, die Lehrkräfte                                                         

Ansprechpartner und Kontaktdaten

Innerschulisch:

 

Beratungslehrkraft

Frau Messerer Tel.: 0911 – 613630 Fax: 0911 – 6578743 E-Mail: beratung.messerer@gmx.de

Schulpsychologin

Götz Wolfgang Noller Tel.: 0911 231-14964 E-Mail: schulpsychologe-noller@arcor.de

 

Außerschulisch:

 

1. Beratungsstellen

 

Staatliche Schulberatungsstelle Mittelfranken

Glockenhofstraße 51, 90478 Nürnberg

Tel.: 0911 58676 10

Erziehungsberatungsstellen:

(hier können sich auch Jugendliche ohne Eltern beraten lassen)

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungs-

stelle der Diakonie für den Landkreis Fürth

Königswarterstr. 56 – 60, 90762 Fürth

Tel.: 0911 7493335

E-Mail:

erziehungsberatung@diakonie-fuerth.de

Erziehungs- und Familienberatungsstelle der

Stadt Fürth

Alexanderstr. 9, 90762 Fürth

Tel.: 0911 974-1942

E-Mail: eb@fuerth.de

Erziehungs-, Paar- u. Lebensberatung

Nürnberg

Pilotystr. 15, 90408 Nürnberg

Tel.: 0911 352400

E-Mail: eb@stadtmission-nuernberg.de

Sozialpsychiatrischer Dienst für Stadt und Landkreis Fürth

Frankenstr. 12, 90762 Fürth

Für Menschen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in

Stadt und Landkreis Fürth. Tel: 09119756670

https://www.sozialpsychiatrischer-dienst-

fuerth.de/

E-Mail: info@sozialpsychiatrischer-dienst-

fuerth.de

Sozialpsychiatrischer Dienst für die Stadt Nürnberg

Stadt Nürnberg – Gesundheitsamt

Burgstraße 4, EG, Zimmer 009, 90403 N

ürnberg

Tel.: 0911 231  22 97 https://www.nuernberg.de/internet/

gesundheitsamt/sozialpsychiatrie.html

 

2. Psychotherapeutische und ärztliche Hilfe:

 

Psychotherapie-Koordinationsstelle der Kassenärztlichen Vereinigung Mittelfranken

Arzt- und Therapeutensuche sowie Therapie-

Koordination

www.kvb.de/service/patienten/

psychotherapeutische-versorgung/

Therapeutensuche: Psychologische Psychotherapeuten

www.ptk-bayern.de/ptk/web.nsf/id/pa_info-

patienten.html

oder: https://www.psychotherapiesuche.de/

Klinikum Fürth

Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Jakob-Henle-Straße 1, 90766 Fürth

Tel.: 0911 7580 3225

E-Mail: kinderpsychiatrie@klinikum-fuerth.de

Psychiatrische Tagesklinik und Institutsambulanz Fürth

Friedrich-Ebert-Straße 50, 90766 Fürth

Tel.: 0911 7565740

https://www.bezirkskliniken-mfr.de/standorte-und-

kliniken/fuerth/

Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Nürnberg

Klinikum Nürnberg Nord

Prof.-Ernst-Nathan-Str. 1, 90419 Nürnberg

Tel.: 0911 398 2800

E-Mail: kjpamb@klinikum-nuernberg.de

Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie,

Klinikum Nürnberg Süd

https://www.klinikum-nuernberg.de/DE/ueber_uns/

Fachabteilungen_KN/kliniken/kinderpsych/

Z_Ambulanz_KNN/index.html

Breslauer Straße 201, 90471 Nürnberg

Tel.: 0911 398-6954

E-Mail: pia-kns@klinikum-nuernberg.de

https://www.klinikum-nuernberg.de/DE/ueber_uns/Fachabteilungen_KN/

kliniken/kinderpsych/Z_Ambulanz_KNS/index.html

Universitätsklinikum Erlangen: Kinder- und Jugendpsychiatrie

Schwabach Anlage 6 und 10, 91054 Erlangen

Tel.: 09131  85-39123

https://www.kinderpsychiatrie.uk-erlangen.de/

Psychiatrische Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche Ansbach

 

Feuchtwanger Str. 38, 91522 Ansbach

Tel.: 0981 4653-1870

https://www.bezirkskliniken-mfr.de/standorte-und-kliniken/ansbach/klinik-fuer-psychiatrie-psychosomatik-und-psychotherapie-des-kinder-und-jugendalters/#collapse2008

 

In Notfällen:

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Tel.: 116 117

Krisendienst Mittelfranken – tel. Hilfe in seelischen Notlagen

Tel.: 0911 424855-0

www.krisendienst-mittelfranken.de

 

Weitere Beratungsangebote:

 

„Nummer gegen Kummer“

Für Kinder und Jugendliche:

Tel.: 116 111 oder 0800 1110333

Mo.-Sa. 14:00 Uhr -20:00 Uhr

www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Für Eltern:

Tel.: 0800 1110550

Bundeskonferenz für Erziehungsberatung:

Für Kinder und Jugendliche:

www.bke-jugendberatung.de

Für Eltern:

www.bke-elternberatung.de

Verein Freunde fürs Leben e.V.

www.frnd.de

Telefonseelsorge

Tel.: 0800 1110111 oder 0800 1110222 oder 116 123

(rund um die Uhr und kostenfrei)

www.telefonseelsorge.de

Kinder- und Jugendnotdienst Nürnberg (KJND)

Reutersbrunnenstraße 34, 90429 Nürnberg

Tel.: 0911 231-33 33 (telefonische Beratung rund um die Uhr für

Eltern, Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte)

www.schlupfwinkel.de/einrichtungen/kinder-und-jugendnotdienst-kjnd/

Fideo Fighting Depression Online

Für Kinder und Jugendliche, deren Freunde und Angehörige sowie Lehrkräfte

https://www.fideo.de/

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Tel.: 0800 3344533

www.deutsche-depressionshilfe.de

 

Helfer für unser BrotZeit- Projekt gesucht!

 

Damit unsere Kinder weiterhin kostenlos frühstücken können, ist Ihre Hilfe gefragt. Das Team sucht dringend Verstärkung. Hier finden Sie einige Eckdaten zu dieser Aufgabe.

Informationen zu unserem Schulsystem

 

Das Bayerische Staats-ministerium für Unterricht und Kultus stellt über die Kiosk- App "Schule in Bayern" viele Informationen unter anderem über unser Schulsystem zur Verfügung. Reinschauen lohnt sich!

 

Hier gibt es noch weitere Informationen

Mama lernt Deutsch - und Papa auch!

 

Auch im Schuljahr 2019/20 wird es die Kurse "Mama lernt Deutsch" und "Papa lernt Deutsch" an unserer Schule geben.

 

Hier gibt es noch weitere Informationen

Fechtkids Schul-AGs

 

Ab dem Schuljahr 2019/20 kann Ihr Kind kostenlos Fechten lernen.

 

Weitere Infos finden Sie hier.